UKW  99,3 + 94,8     Kabel 102,9

Fußball: Ergebnisse Kreispokal

Im Kreispokal-Viertelfinale überraschte Nettelrede aus der 1. Kreisklasse mit einem deutlichen 5:1 Sieg gegen den Keisligadritten Wallensen. Preussen Hameln brauchte in Hajen das Elfmeterschießen zum 5:4 Erfolg und auch im Kreisligaderby Afferde gegen Emmerthal siegte Afferde erst im Elfmeterschießen mit 7:5. In der vierten Begegnung schlug Eimbeckhausen Hemeringen mit 2:1.

Sport: Beach-Volleyballer des TC Hameln auch im Hallen-Volleyball erfolgreich.

In der aktuellen Wintersaison unterstützen Yannick Harms und Philipp Arne Bergmann zurzeit den personell geschwächten SV Fellbach. Verletzungssorgen und Krankheiten hatten den zweimaligen Meister der Bundesliga Süd auf den 11. von 12. Plätzen und damit auf einen Abstiegsplatz rutschen lassen. Jetzt rangiert das Team wieder auf Platz 4. Großen Anteil daran hatten die TC-Beacher mit Trefferquoten von bis zu 76 Prozent. Von den gegnerischen Trainern wurden Harms und Bergmann insgesamt 11 Mal zum wichtigsten Spieler des Teams gewählt. Seit gestern (Mo.) befinden sich beide im Trainingslager für die Beach-Volleyball-Saison, die Ende des Monats beginnt. Pünktlich zum Abschluss der Hallensaison am 22. April werden sie aber wieder in Deutschland zurück erwartet.

Fußball: Nachholspiele Bezirksliga - Ergebnisse

Hagen verlor das Heimspiel gegen den Tabellenzweiten Harsum mit 1:2 und die abstiegsbedrohten Bisperoder trennten sich von Alfeld mit einem 3:3 Unentschieden.

Sport: Tennisverein steigt auf

Riesen Freude beim größten Tennisverein der Region: Die 1. Herren des DT Hameln ist als zweiter der letzten Landesligasaison nachträglich auch in die Oberliga aufgestiegen. In den vergangenen Tagen noch ein wenig am Team gebastelt. Wichtigste Personalie ist hierbei der Verbleib von Spitzenspieler Marcel Baenisch. Er hatte mit einem Wechsel zu Oberliga-aufstiegs-aspiranten TC Alfeld geliebäugelte.

Sport am Wochenende

Auch im 15. Spiel in Folge blieb Handball-Oberligist VfL Hameln ungeschlagen. Mit 27:18 gewannen die Gastgeber gegen den Tabellen-Achten, HSG Plesse-Hardenberg zwar deutlich, zeigten jedoch insbesondere in der 1. Halbzeit Schwächen im Angriffsspiel. Erfolgreichster Werfer war diesmal Torben Hötje mit insgesamt 11 Treffern.

Die Basketballer des VfL kassierten allerdings eine weitere Niederlage. Bei der Zweiten Mannschaft des Oldenburger TB hieß es am Ende 91:61 für die Gastgeber.

In der Fußball-Kreisliga unterlag Spitzenreiter Afferde in einem mäßigen Spitzenspiel gegen den Tabellenzweiten Preußen Hameln mit 0:1. Das Siegtor fiel in der Nachspielzeit durch Sebastian Latowski. Und die JSG Tündern/Afferde/Hilligsfeld trennte sich in der Landesliga der B-Junioren von Gastgeber Garbsen 2:2 unentschieden.

Handball - 3. Liga: Zum dritten Heimspiel in Folge erwarteten die Handballfreunde Springe die MSG Groß-Bieberau / Modau. Am Ende stand ein verdienter 23:21 Erfolg für die Handballfreunde. Trotz der schnellen Führung sei klar gewesen, dass es ein sehr enges Spiel werden würde, denn Groß-Bieberau sei eine starke Mannschaft. Mustafa Wendland habe mit seinen starken Paraden als Torhüter einen großen Anteil am Sieg, so der Springer Kapitän Fabian Hinz nach dem Spiel.

Sie hören die Sendung

Die radio aktiv Nacht

es läuft...
Roulette von Max Giesinger

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv

 

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

 


©2017 Radio Aktiv