UKW  99,3 + 94,8     Kabel 102,9

Die Polizei in Rinteln bittet um Hinweise zu einer ausgesetzten Schildkröte

Am Sonntag, 10.06.2018, gegen 16.30 Uhr wurde zwischen Deckbergen und Westendorf, an einem Feldweg (Westendorfer Straße), von unbekannten Tätern, eine Gelbwangenschildkröte in einer Plastiktüte ausgesetzt. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei unter 05751/9545-0 in Verbindung zu setzen.

Rinteln/Stadthagen: Bald Anmeldeschluss für Sommeruni

Jugendliche können sich noch bis zum 31. Mai für die Sommeruni Schaumburg - Rinteln und Stadthagen anmelden. Die Hochschulorientierungstage am 25. und 26. Juni bieten Jugendlichen ab 16 Jahren die Möglichkeit, sich umfassend über ihr Wunschstudienfach zu informieren und an den Standorten in Rinteln und Stadthagen unterschiedliche Studiengänge auszuprobieren. Das Angebot reicht von Geistes- und Naturwissenschaften über Medizin, Maschinenbau, Elektrotechnik, Jura und Sprachen. Beide Veranstaltungstage sind einzeln buchbar. Schülerinnen und Schüler, die nach dem Abitur nicht studieren möchten, können zeitgleich zur diesjährigen Sommeruni Schaumburg in Stadthagen einen zweitägigen Workshop besuchen, um sich mit ihrer beruflichen Orientierung auseinander zu setzen. Die Teilnahmegebühr beträgt 20,00 EUR für zwei und 15,00 EUR für einen Belegungstag. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Weitere Informationen und das Anmeldeformular finden Sie unter www.sommeruni-schaumburg.de

Buchholz: Versuchtes Tötungsdelikt

In Buchholz ist gestern Abend eine 57jährige Frau durch mehrere Messerstiche schwer verletzt worden. Dringend tatverdächtig ist ihr 56 Jahre alter Ehemann. Gegen ihn wird wegen versuchten Totschlags und gefährlicher Körperverletzung ermittelt. Da dem Beschuldigten Schwerkriminalität zur Last gelegt wird und Fluchtgefahr besteht, erwirkte die Staatsanwaltschaft Bückeburg beim Ermittlungsrichter einen Haftbefehl. Weitere Angaben, insbesondere zu den näheren Tatumständen, werden aus ermittlungstaktischen Gründen derzeit nicht gemacht.

Weserbergland: Im Sommer wird auf den Straßen im Weserbergland gebaut

Die Niedersächsische Behörde für Straßenbau und Verkehr kündigt Straßenbauarbeiten im Landkreis Hameln-Pyrmont und Landkreis Schaumburg an. Es handelt sich dabei um die Instandsetzungen der Fahrbahnen der Kreisstraße 5 in der Ortslage Oldendorf, der Kreisstraße 59 und den Gemeindeverbindungswegen „Im Stemmen“ und „Handweiser“ in der Gemarkung Flakenholz sowie der Kreisstraße 82 und Kreisstraße 71 zwischen Kleinenwieden und Deckbergen. Es ist vorgesehen, bei den jeweiligen Fahrbahnbereichen die vorhandene Deckschicht und teilweise die Tragschicht in ganzer Fahrbahnbreite zu erneuern. Zusätzlich werden die Gossen in Teilbereichen erneuert. Die Arbeiten werden unter Vollsperrung durchgeführt, da die Fahrbahnbreiten aus Gründen der Arbeits- und Verkehrssicherheit nicht ausreichen. Umleitungen werden eingerichtet. Die Arbeiten sollen im Juni beginnen.

Hameln/Stadthagen: Vertreterversammlung der Volksbank

Die Volksbank Hameln-Stadthagen blickt auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2017 zurück. Trotz schwieriger Rahmenbedingungen wurde ein Bilanzgewinn von knapp 2,9 Millionen Euro erzielt, sagte der Vorstandsvorsitzende der Volksbank, Michael Joop, auf der Vertreterversammlung. Die Mitglieder der Volksbank Hameln-Stadthagen bekommen eine Dividende von 5% auf ihre Anteile ausgezahlt. In diesem Jahr will die Volksbank Hameln-Stadthagen eine Stiftung ins Leben rufen, kündigt Joop an.

Sie hören die Sendung

Der radio aktiv Abend

es läuft...
Sit Next to Me von Foster The People

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv

 

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

 


©2018 Radio Aktiv