Im Studio: Alex Henke

Alex Henke

UKW  99,3 + 94,8     Kabel 102,9

Aerzen: Neue Rettungswache wird gebaut

Der DRK-Kreisverband Weserbergland ist vom Landkreis Hameln-Pyrmont mit der Errichtung einer neuen Rettungswache in Aerzen beauftragt worden. Bisher sind die Einsätze dort durch die bestehenden Rettungswachen im Landkreis Hameln-Pyrmont und dem Kreis Lippe abgedeckt worden. Da sich im kommenden Jahr in Lippe Veränderungen ergeben, wird es notwendig künftig auch in Aerzen eine Rettungswache vorzuhalten. Zwei Fahrzeuge sollen dort stationiert werden. Ein Fahrzeug soll 24 Stunden am Tag und das zweite von sieben bis 19 Uhr besetzt werden. Rund zwölf Rettungsdienstmitarbeiter werden ihren Dienst in Aerzen versehen. Derzeit ist das DRK, gemeinsam mit einem Architekten und dem Bürgermeister des Flecken Aerzen auf der Suche nach einem geeigneten Grundstück. Die neue Rettungswache soll im Herbst 2018 ihren Betrieb aufnehmen.

Aerzen/Extertal: Lenze feiert 70jähriges Bestehen

Die Lenze-Gruppe feiert in diesem Jahr ihr 70-jähriges Bestehen. Das Jubiläum wird ab heute Mittag am Standort Extertal gefeiert. Damit solle der Anteil der Mitarbeiter am Erfolg des Unternehmens gewürdigt werden, sagte Vorstandsvorsitzender Christian Wendler. Insgesamt arbeiten derzeit rund 3.500 Mitarbeiter weltweit (60 Länder) bei Lenze, ca. 600 davon in Groß Berkel.

Aerzen: Lenze übertrifft Prognosen - neuer Rekordwert

Die Lenze Gruppe ist weiter auf Wachstumskurs. Der Spezialist für Automatisierungslösungen im Maschinenbau hat im Geschäftsjahr 2016/2017 seine Prognosen übertroffen. Der Umsatz erreichte mit knapp 680 Mio. Euro einen neuen Rekordwert. Auf der Bilanzpressekonferenz heute präsentierte der Vorstand außerdem die Strategie 2020 plus. Damit will sich die internationale Unternehmensgruppe konsequent auf weiteres globales Wachstum ausrichten. Der Vorstandsvorsitzende Christian Wendler kündigte gleichzeitig ein umfassendes Investitionsprogramm von mehr als 100 Mio. Euro an. Ein wesentlicher Teil fließt in das Kernprojekt Mechatronic Competence Campus in Extertal. Die internationale Unternehmensgruppe Lenze feiert in diesen Tagen ihr 70-jähriges Bestehen.

Aerzen: Drei neue Windräder in Egge

Egge soll im nächsten Jahr drei neue Windkraftanlagen bekommen. Wie der Betreiber Windkraft Egge GmbH mitteilt, seien die alten Anlagen rund 20 Jahre alt und sollen ausgetauscht werden. Bereits im November werden die Bodenplatten gegossen. Im Februar oder März sollen dann die neuen Windräder stehen. Zusätzliche Anlagen seien dort aber nicht möglich, sagte Bürgermeister Bernhard Wagner. Bei der Politik finden die Pläne Zustimmung, sagt der SPD-Fraktionsvorsitzende und Sprecher der rot-rot-grünen Mehrheitsgruppe, Michael Schlie.

Aerzen: Feuerwehren Selxen und Köngisförde wollen fusionieren

Der bisherige Ortsbrandmeister in Selxen Bernd Lücke steht für eine weitere Amtszeit nicht zur Verfügung. Ein Nachfolger konnte nicht gefunden werden. Selxen hat rund 100 Einwohner und 22 aktive Feuerwehrkräfte. Nach der Fusion sollen beide Feuerwehrgebäude erhalten bleiben. Die Gemeinde kann dadurch auch sparen, da sie künftig weniger Feuerwehrautos neu kaufen muss. Das sei in Zeiten des demografischen Wandels ein zukunftsweisendes Konzept, hieß es ivon der Politik.

Sie hören die Sendung

Der radio aktiv Morgen

es läuft...
Ist da jemand? von Adel Tawil

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv

 

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

 


©2017 Radio Aktiv