Im Studio: Jan Hampe

Jan Hampe

UKW  99,3 + 94,8     Kabel 102,9

Bundesstraße 1 wird zur Einbahnstraße

Bundesstraße 1 wird zur Einbahnstraße

Halbseitige Sperrung ab 22. März

Aus 100,0 wird 99,3: Sei dabei!

Aus 100,0 wird 99,3: Sei dabei!

radio aktiv wechselt die Frequenz am 23.03., ab 10.00 Uhr

Darf es mal Klassik sein?

Darf es mal Klassik sein?

Die vorgestellte Joseph Haydn Symphonie hier zum Nachhören

Ausbildung im Weserbergland - bringt weiter!

Ausbildung im Weserbergland - bringt weiter!

Mit Paulina Kretschmar und Ellen Pelletier

Top Meldung

Hannover/Hameln/Bad Münder: Anklage erhoben gegen Ex-Ehemann von Kader K.

Die Staatsanwaltschaft Hannover hat nun Anklage gegen den Ex-Mann von Kader K. erhoben, die in Hameln mit einem Strick um den Hals hinter einem Auto her gezogen wurde.

Dem aus Bad Münder kommenden Ex-Mann wird versuchter Mord vorgeworfen. Er soll seine ehemalige Lebensgefährtin am 20. November 2016 in Hameln niedergestochen haben und anschließend soll er ihr ein Seil um den Hals gelegt und sie an der Anhängerkupplung seines Autos durch die Straßen geschleift haben. Gegenüber dem „Spiegel“ sagte die Staatsanwaltschaft Hannover, dass Streitereien um Unterhaltszahlungen und das Sorgerecht für den gemeinsamen Sohn der Auslöser für die grausame Tat sei.

Salzhemmendorf: Kita-Sozialstaffel kommt

Der Rat der Gemeinde Salzhemmendorf hat mehrheiitlich die Einführung einer Kita-Sozialstaffel beschlossen. Damit ist die Höhe der Kindergartengebühren ab dem 1. August einkommensabhängig. Außerdem werden die Gebühren für die monatlichen Betreuungsstunden angehoben. So müssen beispielsweise in der ersten Stufe Eltern mit einem Nettojahreseinkommen bis 25.000 Euro bei einer täglichen Betreuung von 4 Stunden künftig 110 Euro pro Monat zahlen statt bisher 99 Euro.

Sie hören die Sendung

Das radio aktiv Wochenende

es läuft...
Don't Stop Believin' von Journey

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv

 

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

 


©2017 Radio Aktiv